Cloppenburg/Vechta (ots) – Bakum – Taschendiebstahl

Am Montag, den 12. April 2021, kam es in der Zeit zwischen 10.00 und 10.15 Uhr in einem Verbrauchermarkt an der Südholter Straße zum Diebstahl einer Geldbörse.
Ein 82-jähriger Mann aus Bakum bemerkte an der Kasse, dass sein Portemonnaie, welches er vor Betreten des Geschäftes in die Außentasche seiner Jacke gesteckt hatte, nicht mehr da war.
Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizeistation Bakum unter der Telefonnummer: (0 44 46) 95 97 10 entgegen.

Lohne – Diebstahl aus Rohbau

In der Zeit zwischen Samstag, 10. April 2021, 09.30 Uhr, und Montag, 12. April 2021, 07.00 Uhr, entwendeten bislang unbekannte Täter aus einem Wohnungsrohbau in der Brinkstraße diverses Werkzeug, so u.a. eine Kappsäge, einen Kompressor sowie einen Druckluftnagler.
Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizeistation Lohne unter der Telefonnummer (0 44 42) 80 84 60 entgegen.

Lohne – Einbruch in Verkaufsstand

In der Zeit von Samstag, den 10. April 2021, 18.30 Uhr, bis Montag, den 12. April 2021, 07.15 Uhr, brach ein bislang unbekannter Täter in der Keetstraße auf dem Parkplatz des dortigen Verbrauchermarktes in einen auf diesem Parkplatz aufgestellten Verkaufsstand für Obst und Gemüse ein. Entwendet wurde nach bisherigen Erkenntnissen nichts.
Es entstand ein Sachschaden von 300 Euro.
Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizeistation Lohne unter der Telefonnummer (0 44 42) 80 84 60 entgegen.

Lohne – Diebstahl eines Pedelec

Am Mittwoch, den 07. April 2021, kam es in der Zeit zwischen 13.30 und 14.30 Uhr in der Burgallee zum Diebstahl eines Pedelecs.
Eine 74-jährige Frau aus Lohne hatte dieses vor einem Spaziergang verschlossen im Wald abgestellt. Als sie zurückkehrte, war das Fahrrad entwendet worden.
Bei dem Fahrrad handelt es sich um ein braun-beiges Pedelec der Marke „Gazelle“ mit schwarzen Schutzblechen. Der „Gazelle“-Schriftzug ist auf dem Rahmen angebracht.
Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizeistation Lohne unter der Telefonnummer (0 44 42) 80 84 60 entgegen.

Lohne OT Kroge – Umweltverschmutzung

Im Rahmen der Lohner Umweltwoche, welche in der Zeit vom 22. bis zum 27. März 2021 stattfand, wurde festgestellt, dass in zwei Waldstücken zwischen der Ehrendorfer Straße und dem Mühler Weg offensichtlich über einen längeren Zeitraum hinweg Abfall in Form von Plastik sowie Restmüll entsorgt wurde.
Der Sachverhalt gelangte der Polizei erst jetzt zur Kenntnis.
Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizeistation Lohne unter der Telefonnummer (0 44 42) 80 84 60 entgegen.

Lohne – Verkehrsunfall unter Beteiligung zweier Fahrradfahrer

Am Montag, den 12. April 2021, kam es um 12.25 Uhr in Lohne am Bergweg zu einem Frontalzusammenstoß von zwei Radfahrern.
Ein 72-jähriger Lohner befuhr mit seinem Pedelec gerade den Radweg am Bergweg, als ein 15-jähriger Lohner mit seinem Fahrrad aus einem Waldstück von links auf diesen Radweg einbog. Es kam zum Zusammenstoß. Hierdurch kam der 72-jährige zu Fall und wurde leicht verletzt.
Zudem wurden beide Fahrräder durch den Unfall leicht beschädigt.

Goldenstedt – Fahren ohne Fahrerlaubnis

Am Sonntag, den 11. April 2021, wurde um 17.00 Uhr ein 54-jähriger PKW-Fahrer aus Goldenstedt innerhalb der Ortschaft einer allgemeinen Verkehrskontrolle unterzogen. In diesem Zusammenhang wurde festgestellt, dass er nicht im Besitz einer erforderlichen Fahrerlaubnis war. Zudem lag ein Sperrvermerk vor. Ihm wurde die Weiterfahrt untersagt.

Goldenstedt – Verkehrsunfallflucht

Am Donnerstag, den 08. April 2021, kam es gegen 10.00 Uhr in der Hauptstraße zu einer Verkehrsunfallflucht.
Ein bislang unbekannter LKW-Fahrer touchierte mit seinem LKW das Vordach der dortigen Buchhandlung und entfernte sich von der Unfallstelle, ohne sich um eine Schadensregulierung zu bemühen.
Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf ca. 1000 Euro.
Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizeistation Goldenstedt unter der Telefonnummer (0 54 92) 96 06 60 entgegen.

Vechta – Verkehrsunfallflucht

Am Montag, den 12. April 2021, kam es gegen 10.00 Uhr zu einer Verkehrsunfallflucht in der Vechtaer Innenstadt.
Auf einem Parkplatz am Kapitelplatz beschädigte ein bislang unbekannter Fahrzeugführer den dort ordnungsgemäß abgestellten PKW eines 30-jährigen Mannes aus Vechta. Hierdurch entstanden Lackkratzer an der Heckschürze hinter dem Hinterrad der Beifahrerseite.
Der Unfallverursacher entfernte sich von der Unfallstelle, ohne sich um eine Schadensregulierung zu bemühen.
Der entstandene Sachschaden beträgt 1000 Euro.
Sachdienliche Hinweise nimmt das Polizeikommissariat Vechta unter der Telefonnummer (0 44 41) 94 30 entgegen.

Vechta – Verkehrsunfallflucht

Am Montag, den 12. April 2021, kam es in der Zeit von 14.55 Uhr bis 16.15 Uhr zu einer Verkehrsunfallflucht in der Innenstadt.
Auf einem Parkplatz am Franziskanerplatz beschädigte ein bislang unbekannter Fahrzeugführer den ordnungsgemäß abgestellten PKW einer 62-jährigen Cappelnerin.
Der Unfallverursacher entfernte sich von der Unfallstelle, ohne sich um eine Schadensregulierung zu bemühen.
Sachdienliche Hinweise nimmt das Polizeikommissariat Vechta unter der Telefonnummer (0 44 41) 94 30 entgegen.

Vechta – Verkehrsunfall mit leichtverletzter Person

Am Montag, den 12. April 2021, befuhr ein 32-jähriger Mann aus Vechta gegen 22.55 Uhr mit einem Transporter die Straße Vechtaer Marsch und beabsichtigte, auf den Bokener Damm in Richtung Vechta aufzufahren. Dabei übersah er den PKW eines von links kommenden, vorfahrtsberechtigten 33-Jährigen PKW-Fahrers aus Vechta. Es kam zum Zusammenstoß.
Eine 15-jährige Mitfahrerin aus dem Fahrzeug des Unfallverursachers wurde durch den Aufprall leicht verletzt. Sie wurde ins Krankenhaus verbracht.
Der an beiden Fahrzeugen entstandene Sachschaden beträgt ca. 4000 Euro.

Vechta – Verhinderung eines Küchenbrandes

In einer Wohnung in der Straße Am Klapphaken kam es am Montag, den 12. April 2021 gegen 13.35 Uhr zu einer starken Rauchentwicklung innerhalb der Küche.
Durch eine aufmerksame Nachbarin konnte die betreffende Wohnung über einen angrenzenden Balkon betreten und eine offensichtlich vergessene Herdplatte ausgeschaltet werden.
Die Freiwillige Feuerwehr Vechta sowie ein Rettungswagen erschienen zur Kontrolle vor Ort.
Es entstand weder Personen-, noch Sachschaden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cloppenburg/Vechta
Simone Buse, KOK’in
Pressestelle
Telefon: 04471/1860-104
E-Mail: pressestelle@pi-clp.polizei.niedersachsen.de
https://www.pd-ol.polizei-nds.de/dienststellen/polizeiinspektion_clop
penburg_vechta/herzlich-willkommen-bei-der-polizeiinspektion-cloppenb
urgvechta-33.html

Original-Content von: Polizeiinspektion Cloppenburg/Vechta übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal