Cloppenburg/Vechta (ots) – Dinklage – Verstoß gegen das Pflichtversicherungsgesetz

Am Freitag, 23.04.21, gegen 18.30 Uhr, befuhren ein 27-jähriger und ein 37-jähriger aus Dinklage jeweils mit ihrem E-Scooter die Goethestraße. Bei einer Verkehrskontrolle wurde festgestellt, dass für beide Fahrzeuge kein erforderlicher Versicherungsschutz bestand. Ermittlungsverfahren wurden eingeleitet, die Weiterfahrt untersagt.

Vechta – Verstoß gegen das Pflichtversicherungsgesetz

Am Freitag, 23.04.21, 19.50 Uhr, wurde ein 19-jähriger aus Wildeshausen mit seinem PKW auf der Driverstraße kontrolliert. Hierbei stellte sich heraus, dass für das Kraftfahrzeug kein Versicherungsschutz mehr bestand. Die amtlichen Kennzeichen sowie die Zulassungsbescheinigung wurden sichergestellt und die Weiterfahrt untersagt. Auf den jungen Mann wartet nun ein entsprechendes Strafverfahren.

Steinfeld - Verdacht des Führens eines Kraftfahrzeuges unter dem
            Einfluss von Betäubungsmitteln 

Am Freitag, 23.04.21, 19.45 Uhr, versuchte sich ein 39-jähriger aus Steinfeld mit seinem Roller auf dem Honkomper Weg einer Verkehrskontrolle durch Flucht zu entziehen, er konnte jedoch nach kurzer Verfolgung gestoppt werden. Da der Verdacht bestand, dass der Steinfelder unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln stand, wurde ein sog. Drogenvortest durchgeführt, dieser Test bestätigte den Verdacht. Es wurde die Entnahme einer Blutprobe angeordnet und ein Ermittlungsverfahren eingeleitet. Die Weiterfahrt wurde untersagt.

Rückfragen bitte an:

Polizeikommissariat Vechta
Bahnhofstraße 9
49377 Vechta
04441/943-0

Original-Content von: Polizeiinspektion Cloppenburg/Vechta übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal