Cloppenburg/Vechta (ots) – Bakum – Verkehrsunfall mit hohem Sachschaden

Am Freitag, 18.06.2021, um 19.50 Uhr, befuhr ein 36-jähriger Goldenstedter mit seinem Transporter die Adolf-Kolping-Str. in Richtung Bischof-Ketteler-Straße. Im dortigen Kreuzungsbereich missachtete er die Vorfahrt eines von rechts kommenden 19-jährigen Bakumer. Bei dem Zusammenstoß entstand an beiden Fahrzeugen ein wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von ca. 35.000 Euro. Nach ersten Erkenntnissen fuhr der 19-jährige Bakumer möglicherweise mit nicht angepasster Geschwindigkeit. Gegen beide Beteiligte wurde ein Ordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet.

Vechta – Verkehrsunfall mit zwei leicht verletzten Personen

Am Samstag, 19.06.2021, um 12.48 Uhr kam es im Kreuzungsbereich Ravensberger Straße/Windallee/Dominikanerweg zu einem Verkehrsunfall mit zwei leicht verletzten Personen. Eine 44-jährige Sykerin befuhr die Ravensberger Straße in Fahrtrichtung Windallee. Unmittelbar im Kreuzungsbereich kam es dann zum Zusammenstoß mit einer von rechts kommenden, 76-jährigen Vechtaerin. Die 44-jährige Sykerin sowie ihre 19-jährige Beifahrerin, ebenfalls aus Syke, wurden leicht verletzt. Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei Vechta (Tel. 04441-943-0) in Verbindung zu setzen.

Lohne, OT Kroge – Verkehrsunfallflucht

Am Samstag, 19.06.21, gegen 14.40 Uhr, befuhr ein VW Polo den Sommerweg in Richtung Diepholzer Straße. Der Fahrer des VW Polo durchfuhr mit überhöhter Geschwindigkeit eine Rechtskurve. Hier kam ihm eine Gruppe Radfahrer entgegen, welche nach rechts ausweichen mussten, um einen Zusammenstoß zu vermeiden. Eine 62-jährige Lohnerin aus dieser Gruppe stürzte hierbei und verletzte sich. Der Fahrer des VW Polo setzt seine Fahrt fort, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern. Der VW Polo hatte eine Osnabrücker Zulassung. Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei Vechta (04441-9430) in Verbindung zu setzen.

Goldenstedt – Verkehrsunfall mit zwei schwer verletzten Personen

Am Samstag, den 19.06.2021, gegen 12.45 Uhr, kam es auf der Vechtaer Straße in Goldenstedt zu einem schweren Verkehrsunfall. Ein 71-Jähriger Goldenstedter befuhr mit seinem Motorrad die Vechtaer Straße in Richtung Goldenstedt, als auf Höhe der Einmündung „Bei der Ziegelei“ ein 10-Jähriger mit seinem Fahrrad die Fahrbahn kreuzt. Der Motorradfahrer konnte nicht mehr rechtzeitig abbremsen. Es kam zu einem Zusammenstoß, bei dem Beide schwer verletzt wurden. Das Kind wurde mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik nach Bremen verbracht.

Vechta – Vollbrand einer Gartenhütte

Am Samstag, 19.06.2021, kam es gegen 17.15 Uhr in der Stormstraße in Vechta zum Vollbrand einer Gartenhütte. Hierbei wurde die Gartenhütte komplett zerstört. Zudem wurde ein PKW beschädigt. Am Wohnhaus entstand, dank dem beherzten Eingreifen der Nachbarn, nur geringer Sachschaden. Diese versuchten bis zum Eintreffen der Feuerwehr mit eigenen Mitteln ein Übergreifen des Feuers auf das Wohnhaus zu verhindern.

Damme – Diebstahl aus PKW

Am Samstag, 19.06.21, in der Zeit zwischen 13.00 Uhr-19.00 Uhr, entwendete ein bislang unbekannter Täter aus einem PKW, der auf einem Tankstellengelände an der Vördener Straße abgestellt war, eine auf dem Fahrersitz abgelegte Geldbörse. Der Geschädigte hatte offenbar die Fensterscheibe an seinem PKW nicht geschlossen, diesen Umstand nutze der Täter offensichtlich aus. Hinweise bitte an die Polizei in Damme unter 05491/999360.

Damme – Verkehrsunfall mit einer leicht verletzten Person

Am Samstag, 19.06.21, 10.40 Uhr, fuhr eine 85-jährige aus Neuenkirchen-Vörden mit ihrem PKW in den Kreisverkehr an der Lindenstraße ein, hierbei übersah sie einen 31-jährigen Dammer, der den Kreisverkehr mit seinem Pedelec befuhr. Es kam zum Zusammenstoß, hierbei stürzte der Dammer zu Boden und zog sich leichte Verletzungen zu. An den Fahrzeugen entstand geringer Sachschaden.

Lohne – Trunkenheit im Straßenverkehr

Am Samstag, 19.06.21, 20.35 Uhr, befuhr ein 42-jähriger aus Lohne mit seinem Kleinkraftrad den Birkenweg. Im Rahmen einer Verkehrskontrolle wurde festgestellt, dass er offensichtlich unter dem Einfluss alkoholischer Getränke stand, ein freiwilliger Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,23 Promille. Dem Lohner wurde eine Blutprobe entnommen, der Führerschein beschlagnahmt und ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Polizeikommissariat Vechta
Bahnhofstraße 9
49377 Vechta
04441/943-0

Original-Content von: Polizeiinspektion Cloppenburg/Vechta übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal