Cloppenburg/Vechta (ots) –

Visbek – Fahren ohne Fahrerlaubnis und unter Einfluss von Betäubungsmitteln

Am Samstag, 25.12.2021, 14:15 Uhr, befuhr ein 25-jähriger aus Visbek mit seinem PKW die Hauptstraße in 49429 Visbek. Bei einer Verkehrskontrolle wurde festgestellt, dass der 25-jährige nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis ist und unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln stehen könnte. Ein entsprechender Drogenvortest bestätigte den Verdacht. Dem 25-jährigen wurde eine Blutprobe entnommen und die Weiterfahrt untersagt. Ein entsprechendes Strafverfahren wurde eingeleitet.

Damme – Fahren unter Einfluss von Betäubungsmitteln

Am Samstag, dem 25.12.2021, gegen 23:00 Uhr, wurde ein 28- Jähriger aus Damme als Fahrzeugführer eines Pkw Daimler-Benz in der Straße Gerstenkamp in Damme festgestellt und kontrolliert. Im Rahmen der Verkehrskontrolle hatte sich bei dem Dammer der Verdacht einer Beeinflussung durch berauschende Substanzen ergeben. Ein daraufhin durchgeführter Drogenvortest bestätigte den Veradacht. Dem 28-jährigen wurde eine Blutprobe im Krankenhaus Damme entnommen und die Weiterfahrt untersagt.

Vechta – Diebstahl

Am Samstag, 25.12.2021, gegen 06:20 Uhr, betrat ein bislang unbekannter Mann eine Tankstelle in der Falkenrotter Straße. Dort nahm er sich eine Flasche Whiskey aus dem Regal, verließ die Tankstelle wieder und flüchtete in unbekannte Richtung.

Neuenkirchen-Vörden – Fahren unter Einfluss von Betäubungsmitteln

Am Samstag, 25.12.2021, gegen 15:25 Uhr befuhr ein 21-jähriger aus Neuenkirchen-Vörden mit seinem PKW die Große Hinterstraße. Er wurde dort im Rahmen einer Verkehrskontrolle angehalten. Im Zuge der Kontrolle hatten die eingesetzten Beamten den Verdacht, der 21-jährige könnte unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln stehen. Ein entsprechender Vortest bestätigte den Verdacht. Daraufhin wurde dem Mann durch einen Arzt wurde eine Blutprobe entnommen.
Bei der anschließenden Durchsuchung des Mannes und des PKW konnten abgepackte Betäubungsmittel in geringer Menge aufgefunden werden.
Dem Mann wurde die Weiterfahrt untersagt. Es wurden entsprechende Strafverfahren eingeleitet.

Holdorf – Verkehrsunfall unter Alkoholbeeinflussung

Am Sonntag, 26.12.2021, gegen 02:10 Uhr kam es in Holdorf auf der Umgehungsstraße zu einem Verkehrsunfall. Dabei stieß ein 27-jähriger aus Dinklage mit seinem PKW, einem Daimler-Benz, beim Befahren des Kreisverkehrs mit dem Reifen gegen die Bordsteinkante, so dass der Reifen platze. Anschließend fuhr er mit seinem eigentlich nicht mehr fahrbereiten PKW davon. Der Fahrzeugführer konnte jedoch durch eingesetzte Beamte gestoppt werden. Er stand erheblich unter Alkoholeinfluss. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,72 Promille.
Dem Mann wurde durch einen Arzt eine Blutprobe entnommen. Der Führerschein wurde beschlagnahmt.
Gegen den Mann wurden entsprechende Strafverfahren eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Polizeikommissariat Vechta,
Tel.: 04441/943-0
oder ab Montag, 27.12.2021, an
Polizeiinspektion Cloppenburg/Vechta
Pressestelle
Telefon: 04471/1860-104
E-Mail: pressestelle@pi-clp.polizei.niedersachsen.de
https://www.pd-ol.polizei-nds.de/dienststellen/polizeiinspektion_clop
penburg_vechta/herzlich-willkommen-bei-der-polizeiinspektion-cloppenb
urgvechta-33.html

Original-Content von: Polizeiinspektion Cloppenburg/Vechta übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal