Cloppenburg/Vechta (ots) –

Vechta – Verkehrsunfallflucht

Am Samstag, 04.09.2021, gegen 11.50 Uhr war ein 19-jähriger Mitarbeiter des Bauhofs der Stadt Vechta damit beschäftigt, Absperrmaßnahmen für den Stadtlauf auszuführen. Die Große Straße war im Bereich der Straße Markt bereits halbseitig gesperrt, als ein 66-jähriger aus Vechta diese Stelle aber dennoch passieren wollte. Trotz Aufforderung zur Umkehr, setzte er seine Fahrt fort. Dabei fuhr er dem 19-jährigen über den rechten Fuß, wodurch dieser leicht verletzt wurde. Der 66-jährige entfernte sich anschießend unerlaubt von der Unfallstelle. Im Rahmen der Ermittlungen konnte er an seiner Wohnanschrift angetroffen werden.

Lohne – Verkehrsunfallflucht

Am Samstag, den 04.09.2021, gegen 18:28 Uhr, befuhr ein weißer BMW die Vogtstraße aus Richtung Marktstraße kommend in Fahrtrichtung Rathaus. In Höhe eines dortigen Sportgeschäftes touchierte dieser mit dem rechten Außenspiegel den linken Außenspiegel eines am rechten Fahrbahnrand in einer Parkbucht stehenden PKW. Der Eigentümer dieses PKW stand während des Zusammenstoßes an der Beifahrerseite und konnte lediglich nur noch den Hersteller und die Farbe des flüchtigen PKW wahrnehmen.
Zeugen des Vorfalls werden gebeten, sich mit der Polizei in Lohne, Tel. 04442 808460, in Verbindung zu setzen.

Bakum – Verkehrsunfallflucht

Am Samstag, den 04.09.2021, gegen 21:10 Uhr, kam es auf dem Gelände des Autohofes in Harme zu einem Verkehrsunfall. Dort fand zu diesem Zeitpunkt eine größere Veranstaltung statt. Dabei erfasste ein Kleinwagen in der Ausfahrt zur Harmer Straße einen 38-jährigen Fußgänger aus Werlte. Der Führer des Pkw entfernte sich anschließend unerlaubt vom Unfallort.
Der Werlter wurde durch den Verkehrsunfall leicht verletzt und durch den eingesetzten Rettungsdienst vorsorglich dem Krankenhaus Vechta zugeführt.
Zeugen, die Angaben zu dem Pkw oder dessen Fahrer/in machen können, werden gebeten, sich bei der Polizei Vechta zu melden, Tel.: 04441-943-0.

Neuenkirchen-Vörden – Sachbeschädigung

Am Sonntag, 05.09.2021, in der Zeit von 0.00 Uhr bis 03.00 Uhr randalierten mehrere Unbekannte auf der Seilerstraße. Dabei versuchten sie die Antenne eines dort geparkten PKW abzuschrauben und beschädigten die Haustürklingel an einem dortigen Wohnhaus. Ob es zu weiteren Sachbeschädigungen kam ist derzeit nicht bekannt.
Zeugen werden gebeten sich mit der Polizei in Neuenkirchen in Verbindung zu setzen.

Vechta – Verkehrsunfall unter Alkoholeinfluss, Unfallflucht, Fahren ohne Fahrerlaubnis

Am 05.09.2021, gegen 06:15 Uhr kam es im Einmündungsbereich Eschstraße/ Oyther Straße zu einem Verkehrsunfall. Dabei wollte ein 19-jähriger aus Vechta mit seinem PKW, einem Smart, aus der Eschstraße kommend nach links in die Oyther Straße abbiegen. Er kam nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Zigarettenautomaten. Der Fahrzeugführer entfernte sich anschließend fußläufig von der Unfallstelle. Zeugen an der Unfallstelle konnten den Verkehrsunfall beobachten und Hinweise zum Unfallverursacher geben.
Durch den Verkehrsunfall wurde der PKW leicht beschädigt. Am Zigarettenautomaten entstand ebenfalls Sachschaden. Die Schadenshöhe wird insgesamt auf etwa 2100 Euro geschätzt.
Während der Unfallaufnahme erschien der Verursacher an der Unfallstelle, um sich nach eigenen Angaben, zu stellen. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,4 Promille.
Durch die eingesetzten Beamten wurde die Entnahme einer Blutprobe angeordnet. Zudem wurde festgestellt, dass der 19-jährige nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis ist.
Den 19-jährigen erwarten nun Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr, Unfallflucht und Fahren ohne Fahrerlaubnis.

Rückfragen bitte an:

Polizeikommissariat Vechta
Tel.: 04441943-0
oder ab Montag, 06.09.2021 an
Polizeiinspektion Cloppenburg/Vechta
Pressestelle
Telefon: 04471/1860-104
E-Mail: pressestelle@pi-clp.polizei.niedersachsen.de
https://www.pd-ol.polizei-nds.de/dienststellen/polizeiinspektion_clop
penburg_vechta/herzlich-willkommen-bei-der-polizeiinspektion-cloppenb
urgvechta-33.html

Original-Content von: Polizeiinspektion Cloppenburg/Vechta übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal