Cloppenburg/Vechta (ots) – Visbek – Trunkenheit im Verkehr

Am Samstag, 13.02.2021, 10:50 Uhr, befuhr ein 66-jähriger aus Visbek mit seinem PKW die Goldenstedter Straße in Visbek. Bei einer Verkehrskontrolle wurde festgestellt, dass der Fahrzeugführer deutlich unter Alkoholeinfluss stand. Es folgte die Entnahme einer Blutprobe beim Fahrzeugführer sowie die Sicherstellung des Führerscheines.

Vechta – Fahren unter der Wirkung berauschender Mittel

Am Freitag, 12.02.2021, 20:03 Uhr, konnten Beamte des PK Vechta einen VW Passat auf der Falkenrotter Straße kontrollieren. Im Rahmen der Verkehrskontrolle wurde der Verdacht begründet, dass der Fahrzeugführer, ein 22-jähriger Bakumer, unter der Wirkung berauschender Mittel stehen könnte. Daraufhin wurde ihm eine Blutprobe entnommen und die Weiterfahrt untersagt.

Bakum/Harme – Verkehrsunfall/Fahren ohne Fahrerlaubnis

Am Freitagmittag, 12.02.2021, 14:00 Uhr kam es zu einem Verkehrsunfall in Bakum/Harme, Rudolf-Diesel-Straße 1, auf dem dortigen Tankstellengelände zwischen zwei LKWs. Der entstandene Schaden an den Fahrzeugen beläuft sich nach Schätzungen der Polizei auf ca. 8.500 Euro. Im Rahmen der Verkehrsunfallaufnahme konnte ermittelt werden, dass der 24-jährige Unfallverursacher nicht im Besitz der erforderlichen Fahrerlaubnis war.
Ihm wurde die Weiterfahrt untersagt und ein entsprechendes Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Lohne – Sachbeschädigung an PKW

In der Nacht von Samstag auf Sonntag, 14.02.21 gegen 01:00 Uhr, zerschlagen bislang unbekannte Täter in der Deichstraße sämtliche Fensterscheiben eines geparkten PKW. Weiterhin werden Beschädigungen der Scheinwerfer sowie der Kennzeichenhalterung festgestellt. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei Lohne unter 04442/808460 zu melden.

Lohne – Fahren unter Drogeneinfluss

Am Samstag, 13.02.2021, gegen 10:05 Uhr, befuhr ein 31-jähriger Lohner mit seinem Pkw die Brägeler Straße in Lohne. Im Rahmen der Verkehrskontrolle ergab sich der Verdacht, dass der Fahrzeugführer unter Drogeneinfluss steht. Es wurde eine Blutprobe entnommen, die Weiterfahrt untersagt und ein entsprechendes Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Bakum – Verkehrsunfall

Am Samstagmittag, 13.02.2021, gegen 12:58 Uhr kam es in Bakum, Zur Mühle, zum Zusammenstoß zweier PKWs. Ein 20-jähriger Dinklager verlor im Bereich einer Rechtskurve aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit bei winterglatter Fahrbahn die Kontrolle über sein Fahrzeug und stieß mit einem entgegenkommenden PKW zusammen.
An beiden Fahrzeugen entstand ein wirtschaftlicher Totalschaden und beide Fahrzeugführer wurden durch den Zusammenstoß leicht verletzt. Ein Ermittlungsverfahren wegen Fahrlässiger Körperverletzung wurde eingeleitet.

Damme – Verstoß gegen die Corona Verordnung / Beleidigung

Am Samstag, 13.02.2021 wurden am Olga-Hafen in Dümmerlohausen die Regeln der Corona-Verordnung überprüft. Dabei fiel den Beamten ein PKW mit 5 Insassen aus 3 verschiedenen Haushalten auf. Abstandsregeln wurden nicht eingehalten. Mund-Nasen-Bedeckungen wurden nicht getragen.
Bei der Überprüfung der Personalien wurden die Beamten durch einen der Betroffenen vehement beleidigt. Die Weiterfahrt wurde untersagt und gegen die 5 Personen wurde ein Ordnungswidrigkeiten-Verfahren sowie ein Ermittlungsverfahren wegen Beleidigung eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Polizeikommissariat Vechta
Bahnhofstr. 9
04441-9430
49377 Vechta
E-Mail: pressestelle@pi-clp.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Cloppenburg/Vechta übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal