Cloppenburg/Vechta (ots) – Im Rahmen der weiteren Ermittlungen konnte der Sachverhalt am Wochenende weiter verifiziert und ein dringender Tatverdacht gegen den 22-jährigen Mann wegen des Verdachts des Totschlags begründet werden. Am Samstag, 15. Mai 2021, gegen 14.00 Uhr, erfolgte die Vorführung des Mannes beim Amtsgericht in Oldenburg. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Oldenburg wurde durch das Amtsgericht Oldenburg gegen den Mann ein Untersuchungshaftbefehl erlassen. Die 52-jährige Mann wurde bereits am Abend des 14. Mai 2021 aus dem Polizeigewahrsam entlassen.

Ausgangsmeldung: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/70090/4914974

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cloppenburg/Vechta
POKin Uta-Masami Bley
Pressestelle
Telefon: 04471/1860-104
E-Mail: pressestelle@pi-clp.polizei.niedersachsen.de
https://www.pd-ol.polizei-nds.de/dienststellen/polizeiinspektion_clop
penburg_vechta/herzlich-willkommen-bei-der-polizeiinspektion-cloppenb
urgvechta-33.html

Original-Content von: Polizeiinspektion Cloppenburg/Vechta übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal