Cloppenburg/Vechta (ots) –

Damme/Bohmte – Vermisster 86-Jähriger leblos aufgefunden

Seit dem Abend des 17. Februar 2022 galt ein 86-jähriger Mann aus Marl (Dümmer) vermisst, welcher aus einem Altenheim in Damme abgängig war. Nach dem Mann war seit seinem Verschwinden umfangreich gesucht worden. Hierüber wurde auch in der örtlichen Presse berichtet.

Weil sich im weiteren zeitlichen Verlauf keinerlei Anhaltspunkte auf seinen möglichen Verbleib ergaben, wurde am 18. Februar 2022 eine Öffentlichkeitsfahndung veranlasst. Auch diese Bemühungen blieben erfolglos.

Am Mittwoch der vergangenen Woche wurde der Leichnam des 86-Jährigen in Bohmte in einem wasserführenden Bach am alten Wall entlang eines Feldweges im dortigen Moorgebiet leblos aufgefunden.

Für eine zweifelsfreie Klärung der Todesursache wurde auf Antrag der Staatsanwaltschaft Osnabrück eine gerichtsmedizinische Untersuchung des Verstorbenen angeordnet. Diese erfolgte am Freitag, 4. März 2022, im Institut für Gerichtsmedizin in Oldenburg. Ein Fremdverschulden konnte hierbei ausgeschlossen werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cloppenburg/Vechta
POKin Uta-Masami Bley
Pressestelle
Telefon: 04471/1860-104
E-Mail: pressestelle@pi-clp.polizei.niedersachsen.de
https://www.pd-ol.polizei-nds.de/dienststellen/polizeiinspektion_clop
penburg_vechta/herzlich-willkommen-bei-der-polizeiinspektion-cloppenb
urgvechta-33.html

Original-Content von: Polizeiinspektion Cloppenburg/Vechta übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal