Cloppenburg/Vechta (ots) – Vechta – Lebloses Ferkel vor Moschee abgelegt, Erneuter Zeugenaufruf mit weiteren Informationen

Wie bereits berichtet legte ein bislang unbekannter Täter am 02. Januar 2021 gegen 23.00 Uhr ein lebloses Ferkel auf dem Gelände einer Moschee an der Gutenbergstraße ab. Die Polizeiinspektion Cloppenburg/Vechta ermittelt seitdem wegen des Verdachts der Beschimpfung von Bekenntnissen, Religionsgemeinschaften und Weltanschauungsvereinigungen und wegen Beleidigung. Nach bisherigen Erkenntnissen begab sich der Täter mit einem Fahrrad zum Tatort und warf das leblose Ferkel gegen 23.00 Uhr über das geschlossene Tor der Moschee. Dieses transportierte er in einer Satteltasche seines Fahrrades. Das Ferkel hatte eine Länge von etwa 50 cm und verfügte nicht mehr über eine Ohrmarke. Das Fahrrad hatte im hinteren Bereich einen Korb und mindestens auf einer Seite eine Satteltasche. Der Fahrer wird als etwa 180cm groß und schlank beschrieben. Er war mit einer dunklen Jacke und einer dunklen Hose bekleidet. Es fuhr aus Richtung Oldenburger Straße zur Moschee und in gleiche Richtung wieder zurück. Die Polizeiinspektion Cloppenburg/Vechta bittet daher um Zeugenhinweise zu den folgenden Fragen: Hat jemand in den späten Abendstunden des 02. Januar 2021 einen Radfahrer in der Nähe der Gutenbergstraße oder Oldenburger Straße gesehen auf den die Beschreibung passt und kann weitere Angaben zur Person machen. Ist jemandem eine Person aufgefallen, die sich im Vorfeld verdächtig in der Nähe einer Kadavertonne oder eines Ferkelzuchtbetriebes aufgehalten hat. Hat jemand im Nachhinein verdächtige Äußerungen einer Person, sei es in den sozialen Medien oder im erweiterten persönlichen Umfeld, wahrgenommen. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Cloppenburg/Vechta unter 04471-1860-0 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta
Hendrik Ebmeyer, POK
Pressestelle
Telefon: 04471/1860-103
E-Mail: pressestelle@pi-clp.polizei.niedersachsen.de
https://www.pd-ol.polizei-nds.de/dienststellen/polizeiinspektion_clop
penburg_vechta/herzlich-willkommen-bei-der-polizeiinspektion-cloppenb
urgvechta-33.html

Original-Content von: Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal