Cloppenburg/Vechta (ots) –

Am Sonntag, 7. November 2021, um 3.30 Uhr, kam es in der Burgstraße zu einem Polizeieinsatz, bei dem es zu massiven Widerstandhandlungen und tätlichen Angriffen gegen Polizeibeamten kam.

Vorausgegangen waren Streitigkeiten zwischen mehreren Personen im Rahmen einer Feierlichkeit. Während des Einsatzes solidarisierten sich plötzlich die Streitparteien gemeinsam gegen die eingesetzten Polizeibeamten und griffen diese an. Durch weitere hinzugerufene Einsatzkräfte konnten die Situation und die Verursacher unter Kontrolle gebracht werden. Drei tatverdächtige Männer und eine tatverdächtige Frau im Alter von 29 bis 48 Jahren wurden nach der Entnahme von Blutproben und der Durchführung weiterer polizeilicher Maßnahmen auf der Dienststelle entlassen. Es wurden insgesamt sieben Polizeibeamtinnen und -beamte bei dem Einsatz leicht verletzt. Es wurden entsprechende Ermittlungsverfahren eingeleitet, darunter auch ein Ermittlungsverfahren wegen der Verletzung des vertraulichen Wortes, da die Polizeibeamten während des Einsatzes unbefugt gefilmt worden sind.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cloppenburg/Vechta
POKin Uta-Masami Bley
Pressestelle
Telefon: 04471/1860-104
E-Mail: pressestelle@pi-clp.polizei.niedersachsen.de
https://www.pd-ol.polizei-nds.de/dienststellen/polizeiinspektion_clop
penburg_vechta/herzlich-willkommen-bei-der-polizeiinspektion-cloppenb
urgvechta-33.html

Original-Content von: Polizeiinspektion Cloppenburg/Vechta übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal