Wathlingen (ots) – Am Mittwochnachmittag (28.04.21, gegen 15:40 Uhr) fiel einer Funkstreifenbesatzung im Wathlinger Steigerring ein Audi auf, dessen Tankdeckel geöffnet war. Die Beamten machten die beiden Insassen auf den Umstand aufmerksam, worauf diese sich auch bedankten. Stutzig wurden die Beamten allerdings erst, als Fahrer und Beifahrer kurz darauf die Plätze wechselten. Die genauere Kontrolle ergab nun, dass es sich bei den Insassen um Vater und Sohn handelte, die sich nach eigenem Bekunden auf einer Übungsfahrt befunden hätten. Der 18-Jährige hatte noch keinen Führerschein, so dass sowohl gegen ihn, als auch gegen den Vater, Ermittlungsverfahren wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis bzw. wegen des Zulassens eingeleitet wurden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Celle
Pressestelle
Thorsten Wallheinke
Telefon: 05141/277-251
E-Mail: postfach-oea@pi-ce.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Celle übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal