Celle (ots) – Am Dienstagnachmittag kam ein PKW mit Anhänger auf der Hauptstraße durch starken Wind von der Fahrbahn ab, überschlug sich und kam im Graben zum Stehen. Der 27 Jahre alte Fahrzeugführer blieb unverletzt, während die 31-jährige Beifahrerin leichte Verletzungen davontrug.
Das Gespann war auf der K 50 in Richtung Offensen unterwegs, als es durch eine Sturmböe zur Seite gedrückt wurde. Es entstand Sachschaden in vierstelliger Höhe.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Celle
– Pressestelle-
Birgit Insinger
Telefon: 05141-277-104
E-Mail: postfach-oea@pi-ce.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Celle übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal