Celle (ots) –

Erneut trieben am Donnerstag (03.02.) Taschendiebe in Supermärkten ihr Unwesen. In Hermannsburg bei Edeka stahlen unbekannte Täter direkt aus der umgehängten Handtasche einer 62 Jahre alten Frau deren Geldbörse samt Kreditkarte.
Anschließend hoben die Kriminellen einen vierstelligen Betrag mit der Karte an einem Geldautomaten in der Nähe ab.

Zur gleichen Zeit wurde eine 73 Jahre alte Frau bei Edeka in Celle in der Hannoverschen Heerstraße Opfer von dreisten Taschendieben. Hier stahlen sie die Geldbörse aus der Hosentasche. Der anschließende Versuch, einen vierstelligen Betrag an einem Geldautomaten abzuheben, scheiterte. Die zuvor entwendete Kreditkarte hatte die Geschädigte zum Glück rechtzeitig sperren lassen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Celle
– Pressestelle-
Birgit Insinger
Telefon: 05141-277-104
E-Mail: postfach-oea@pi-ce.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Celle übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal