Celle (ots) – Celle – Pkw-Diebstahl

In der Nacht von Samstag auf Sonntag kam es im Celler Ortsteil Neuenhäusen zu einer Totalentwendung eines Ford Mondeo. Der Eigentümer hatte sein rotes Fahrzeug am späten Samstagabend gegen 23.45 Uhr gesichert am Fahrbahnrand in der Steffensstraße abgestellt. Als der 46-jährige Besitzer das Auto am Sonntagnachmittag wieder benutzen wollte, stellte er den Diebstahl fest. Der vier Jahre alte Pkw im Gesamtwert von rund 12.000 Euro wird mit dem sogenannten Keyless Go Verfahren betrieben. Auch in der jüngsten Vergangenheit ist es Autodieben gelungen, das entsprechende Funksignal des Autoschlüssels mittels mitgeführten technischen Equipment auszulesen bzw. abzufangen, um so das Fahrzeug zu starten.
Die Polizei gibt die Empfehlung, den Fahrzeugschlüssel mindestens 2-3 Meter von Eingangstüren, Fenstern pp. abzulegen bzw. wenn möglich, einen Schlüsseltresor aus Metall zu nutzen, um die „Abstrahlungssicherheit“ zu gewährleisten.

Hinweise zu diesem Diebstahl nimmt die Celler Polizei unter der Rufnummer 277-215 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Celle
Pressestelle
Christian Riebandt
Telefon: 05141/277-107
E-Mail: christian.riebandt@polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Celle übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal