Celle (ots) – Am frühen Mittwochmorgen gegen 06.30 Uhr fuhr ein 53 Jahre alter Mann mit seinem VW Golf die Straße Blumlage in Richtung stadtauswärts. Hinter ihm fuhr ein weißer SUV sehr dicht auf und überholte nach Aufhebung der 30 km/h-Geschwindigkeitsbegrenzung. Noch vor einer dortigen Überquerungshilfe wechselte der SUV wieder auf die rechte Fahrspur. Um eine Kollision zu verhindern, musste der Golf-Fahrer abbremsen und nach rechts lenken. Der weiße SUV fuhr stadtauswärts davon. Kurz danach bemerkte der 53-Jährige an seinem Wagen einen platten Reifen. Offenbar war er beim Ausweichen gegen den Bordstein gefahren. Zeugen des Vorfalls bzw. der Fahrer des weißen SUV werden gebeten, sich bei der Polizei in Celle zu melden unter 05141/277-215.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Celle
– Pressestelle-
Birgit Insinger
Telefon: 05141-277-104
E-Mail: postfach-oea@pi-ce.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Celle übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal