Celle, OT Heese (ots) – Am Sonntagmorgen, gegen 01:50 Uhr, erhält die Polizeiinspektion Celle einen Hinweis auf eine Ruhestörung in der Riemannstraße, im Ortsteil Heese. Vor Ort werden ca. zehn, teilweise stark alkoholisierte Personen angetroffen. Da die angetroffenen Personen aggressiv auf das polizeiliche Erscheinen reagierten und die Personalienfeststellungen verweigerten, mussten weitere Unterstützungskräfte angefordert werden, um die Feier zu beenden. Durch konsequentes Einschreiten der Polizei wurde die Feier aufgelöst.

Es wurden diverse Ordnungswidrikeitenverfahren wegen Verstoßes gegen die gültige Corona-Verordnung eingeleitet.

Bei einer Person musste ein Jugendarrest vollstreckt werden. Die Person leistete bei der Vollstreckung des Jugendarrests Widerstand und griff die eingesetzten Beamten tätlich an. Den Beschuldigten erwarten nun diverse Strafverfahren.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Celle
POK Skierecki
Telefon: 05141/277-217
E-Mail: esdfa@pi-ce.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Celle übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal