Braunschweig (ots) – Braunschweig, Friedrich-Seele-Straße

29.07.2021, 12:00 Uhr

Fahrzeugführer gefährdet Polizeibeamtin und andere Verkehrsteilnehmer. Nun werden Zeugen gesucht.

Am Donnerstagmittag kam es zu einem Verkehrsereignis auf der Friedrich-Seel-Straße. In Höhe der Hausnummer 7 befand sich, aufgrund eines Einsatzgeschehens, ein ziviler Streifenwagen der Polizei auf der Fahrbahn. Des Weiteren befand sich eine Beamtin auf der Straße. Ein sich von hinten näherndes Fahrzeug fuhr trotz Gegenverkehres hupend am dem Funkstreifenwagen vorbei. Die Beamtin musste sich zur Seite retten und der Gegenverkehr stark bremsen, damit es nicht zum Unfall kommt.

Das Fahrzeug konnte kurze Zeit später einer Kontrolle unterzogen werden. Eine Erklärung zu seinem Verhalten hatte der Fahrer nicht.

Die Polizei sucht nun Zeugen des Vorfalls. Unter anderem den Fahrzeugführer aus dem Gegenverkehr, welcher stark bremsen musste. Hinweise nimmt die Polizei unter 0531/476-3925 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Braunschweig
PI Braunschweig, Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 0531/476-3032 und -3033
E-Mail: pressestelle@pi-bs.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei-braunschweig.de

Original-Content von: Polizei Braunschweig übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal