Braunschweig (ots) –

Braunschweig, Kleine Leonardstraße

21.12.2021, 09.00 Uhr – 11.00 Uhr

Zwei Handwerker stellten ihr Auto für zwei Stunden ab. Als sie zurückkamen war die Seitenscheibe eingeschlagen.

Am Dienstagvormittag stellten zwei Handwerker aus dem Landkreis Gifhorn ihren VW-Bus in der kleinen Leonardstraße ab, um einen Auftrag auszuführen.
Als sie nach zwei Stunden zurück zum Fahrzeug kamen, mussten sie feststellen, dass die Seitenscheibe eingeschlagen war. Ein Rucksack wurde komplett entwendet. Eine andere Tasche stand geöffnet neben dem Fahrzeug. Es fehlten Geldbörse und Schlüssel.
In der Nähe wurde ein weiteres Fahrzeug an der Fahrertür und der Seitenscheibe beschädigt. Offensichtlich wurde auch hier versucht in den Innenraum zu gelangen. Hier blieb es beim Versuch.

Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Braunschweig
PI Braunschweig, Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 0531/476-3032, -3033 und 3034
E-Mail: pressestelle@pi-bs.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei-braunschweig.de

Original-Content von: Polizei Braunschweig übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal