Bremerhaven (ots) –

Im Bremerhavener Stadtteil Lehe griffen am Donnerstagabend, 28. April, bislang unbekannte Täter einen 48-jährigen Mann unvermittelt an und flüchteten anschließend.

Nach den ersten Ermittlungen der Polizei stand der Bremerhavener gegen 22.35 Uhr telefonierend auf dem Gehweg der Rickmersstraße, als sich ihm drei Männer näherten. Scheinbar grundlos begann das Trio mit Fäusten auf den Mann einzuschlagen. Auch als dieser zu Boden stürzte, ließen die Täter nicht ab und traten weiter auf ihr Opfer ein. Erst als es dem Gestürzten gelang, mit seinem Handy die Polizei zu alarmieren, flüchteten die Angreifer in Richtung Pestalozzistraße.

Der 48-Jährige erlitt in Folge des Angriffs leichte Verletzungen.

Zeugen, die Hinweise zum Tatgeschehen oder zu den Tätern geben können, werden gebeten, sich unter 0471/953-3221 bei der Polizei zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bremerhaven
Kathrin Heimann
Telefon: 0471/953-1403
E-Mail: k.heimann@polizei.bremerhaven.de
https://www.polizei.bremerhaven.de/

Original-Content von: Polizei Bremerhaven übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal