Bremerhaven (ots)

Am Mittwochnachmittag. 8. September, ereignete sich gegen 17 Uhr ein Verkehrsunfall in Geestemünde, bei dem ein Fahrradfahrer schwer verletzt wurde.

Eine 50-jährige Frau befuhr mit ihrem Mercedes die Straße Schiffdorfer Chaussee in Richtung Schiffdorf und beabsichtigte nach rechts auf ein dortiges Firmengelände einzubiegen. Dabei übersah die Bremerhavenerin einen 30-jährigen Fahrradfahrer, der auf dem dortigen Radweg unterwegs war und kollidierte mit diesem. Durch den Zusammenstoß mit dem Pkw verletzte sich der Radfahrer erheblich. Rettungskräfte brachten ihn unter anderem mit Kopfverletzungen in ein Krankenhaus. Die Polizei schätzt den am Fahrzeug entstandenen Sachschaden auf etwa 1.500 Euro. Der Pkw war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Die Fahrerin erhielt eine Strafanzeige wegen fahrlässiger Körperverletzung.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bremerhaven
Seda Demir-Göncü
Telefon: 0471 953-1402
E-Mail: s.demir-goencue@polizei.bremerhaven.de
https://www.polizei.bremerhaven.de/

Original-Content von: Polizei Bremerhaven übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal