Bremerhaven (ots) – In eine missliche Lage geriet am Donnerstag, 4. Februar, ein Lastwagenfahrer in Bremerhaven-Wulsdorf. Der 27 Jahre alte Fahrer rangierte gegen 13 Uhr mit seinem Sattelzug auf einem speziellen Parkplatz für Lastwagen an der Frederikshavner Straße. Dabei kam er mit den Achsen des Sattelaufliegers an einen Betonpoller, der einen Laternenmast stützte. Der Betonpoller zerbrach unter der Last des mit einem 20-Fuß-Container beladenen Anhängers, verkeilte sich und blockierte die Räder. Zudem knickte der Laternenmast zur Seite. Die Polizei schätzt den entstandenen Schaden auf rund 10.000 Euro. Verletzt wurde niemand. Ein Abschleppunternehmen und ein Kran wurden angefordert, um den Lastwagen zu bergen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bremerhaven
Frank Lorenz
Telefon: 0471 953-1404
E-Mail: f.lorenz@polizei.bremerhaven.de
https://www.polizei.bremerhaven.de/

Original-Content von: Polizei Bremerhaven übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal