Bremerhaven (ots) – Das kam einem Spaziergänger im Bremerhavener Fischereihafen am Dienstagabend komisch vor: Gegen 21 Uhr konnte er beobachten, wie zwei Personen auf Höhe der ehemaligen Eiswerke im Bereich Herwigstraße/Oststraße Gegenstände in einen Lieferwagen luden. Darunter auch eine Hebebühne, die zu einem großen Teil aus der Hecktür des Transporters herausragte und mit eigenen kleinen Rollen auf der Straße auflag. Die maskierten Personen entfernten sich daraufhin mit der kuriosen Fuhre. Die Polizei konnte den Transporter kurze Zeit später in der Nähe ausmachen. Die Hebebühne war tatsächlich mit Spanngurten am Heck des Lieferwagens befestigt und offensichtlich unsachgemäß befördert worden. Die zwei Personen im Wagen gaben an, nicht gefahren zu sein, weil sie beide keine Fahrerlaubnis besäßen. Daraufhin wurde dem Mann auf dem Fahrersitz der Vorhalt des Fahrens ohne Führerschein gemacht. Die weiteren Umstände des Vorfalls, insbesondere die Frage, ob die Männer unrechtmäßig in Besitz der geladenen Gegenstände gekommen sind, werden noch ermittelt.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bremerhaven
Frank Lorenz
Telefon: 0471 953-1404
E-Mail: f.lorenz@polizei.bremerhaven.de
https://www.polizei.bremerhaven.de/

Original-Content von: Polizei Bremerhaven übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal