Bremerhaven (ots) –

Ein 45-jähriger Mann steht im dringenden Verdacht, am Montag, 8.11.2021, einen räuberischen Ladendiebstahl in der Bürgermeister-Smidt-Straße begangen zu haben. Ein Kaufhausdetektiv beobachtete den Verdächtigen bei der Tatausführung und konnte ihn auf der Flucht bis zum Eintreffen der Polizei festhalten. Zeugenhinweise erbittet die Polizei unter der Telefonnummer 0471-953 3331.

Der Detektiv hatte den Tatverdächtigen gegen 14.40 Uhr beim Einstecken von Parfümartikeln im Wert von über 100,- Euro in seine Oberbekleidung beobachtet. Als der 45-Jährige den Detektiven bemerkte, floh er aus dem Geschäft und rempelte dabei eine ältere Frau an. Während eine Passantin die Frau gerade noch vor einem Sturz bewahren konnte, gelang es dem Detektiv, den Tatverdächtigen trotz erheblicher Gegenwehr bis zum Eintreffen der alarmierten Streife festzuhalten. Die Ermittlungen der Polizei dauern derzeit an.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bremerhaven
Michael Rißmüller
Telefon: 0471/ 953 – 1405
E-Mail: m.rissmueller@polizei.bremerhaven.de
https://www.polizei.bremerhaven.de/

Original-Content von: Polizei Bremerhaven übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal