Bremerhaven (ots) – Nachdem ein 32-jähriger Mann am gestrigen Mittwoch, 24.03.2021, gegen 21.20 Uhr zunächst verbal mit einer 32-Jährigen aneinandergeriet, schlug er der Frau anschließend mit der Faust ins Gesicht. Eine alarmierte Polizeistreife nahm den Sachverhalt auf dem Parkplatz eines Verbrauchermarktes in der Straße An der Mühle auf und erteilte dem Beschuldigten einen Platzverweis. Fortan beleidigte der Tatverdächtige die Einsatzkräfte lautstark in der Öffentlichkeit in äußerst abstoßender, derber und gewöhnlicher Weise. Die geschlagene Frau benötigte nach eigener Aussage keine ärztliche Versorgung, den 32-Jährigen, der sich letztendlich entfernte, erwartet neben der Anzeige zur Körperverletzung ein Strafverfahren wegen Beamtenbeleidigung. Achtung und Respekt für die Leistungen von Einsatzkräften, das wurde in der gemeinsamen Blaulicht-Resolution von Feuerwehr und Polizei Bremerhaven im Jahre 2018 eingefordert. Bedauerlicherweise gehören Aggressionen und Gewalt gegen Einsatzkräfte auch heute noch zum täglichen Dienst.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bremerhaven
Michael Rißmüller
Telefon: 0471/ 953 – 1405
E-Mail: m.rissmueller@polizei.bremerhaven.de
https://www.polizei.bremerhaven.de/

Original-Content von: Polizei Bremerhaven übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal