Vreden (ots) – Hoher Beuteschaden ist über das verlängerte Weihnachtswochenende in Vreden entstanden. Unbekannte verschafften sich gewaltsam Zugang in ein Fahrradgeschäft an der Bahnhofstraße und entwendeten dort Fahrräder, Pedelecs, Akkus sowie weiteres Fahrradzubehör. Der Beuteschaden wird derzeit auf rund 50.000 Euro geschätzt. Das Diebesgut transportierten die Täter mutmaßlich mit einem größeren Fahrzeug oder Anhänger über einen rückwärtig gelegenen Parkplatz an der Winterswijker Straße ab. Das Geschehen ereignete sich zwischen Mittwoch, 18.30 Uhr, und Montag, 18.45 Uhr. Die Polizei sucht Zeugen. Hinweise bitte an die Kripo in Ahaus: Tel. (02561) 9260.

Kontakt für Medienvertreter:

Kreispolizeibehörde Borken
Dietmar Brüning
Telefon: +49 (0) 2861-900 2202
https://borken.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Borken übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal