Vreden (ots) –

Angeschlagen ist am Dienstag ein Drogentest bei einem 18-Jährigen nach einem Verkehrsunfall zwischen Vreden und Ahaus-Ottenstein. Der Autofahrer hatte die Kreisstraße 63 gegen 15.50 Uhr aus Richtung Vreden kommend in Richtung Ottenstein befahren und war in einer Linkskurve nach rechts von der Straße abgekommen. Die Fahrt endete an einer Leitplanke, nachdem er zuvor mit einem Weidezaun kollidiert war. Der Rettungsdienst brachte den Leichtverletzten in ein Krankenhaus. Dort entnahm ein Arzt ihm eine Blutprobe, um den Drogenkonsum exakt nachweisen zu können. Den Führerschein stellten die Beamten sicher und leiteten ein Strafverfahren ein.

Kontakt für Medienvertreter:

Kreispolizeibehörde Borken
Dietmar Brüning
Telefon: +49 (0) 2861-900 2202
https://borken.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Borken übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal