Velen (ots) – Nach derzeitigen Erkenntnissen ist es zu zwölf Einbrüchen in Mobilheime über die Weihnachtstage in Velen gekommen. In die zur Tatzeit unbewohnten Zweitwohnsitze am Heidener Landweg sind Unbekannte zwischen Heiligabend (Donnerstag), 14.00 Uhr, und Sonntag, 12.30 Uhr, eingebrochen. Durchsucht und verwüstet haben die Einbrecher die Ferienbehausungen verlassen. Ob, beziehungsweise in welchen Objekten die Täter Beute erlangten, ist zurzeit nicht bekannt. Die Polizei sucht Zeugen. Hinweise bitte an die Kripo in Borken unter Tel. (02861) 9000.

Kontakt für Medienvertreter:

Kreispolizeibehörde Borken
Dietmar Brüning
Telefon: +49 (0) 2861-900 2202
https://borken.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Borken übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal