Schöppingen (ots) – Angeschlagen auf den Cannabiswirkstoff THC ist am Montag ein Drogentest in Schöppingen. Polizeibeamte hatten in den Abendstunden einen 31-jährigen Autofahrer auf der L 579 angehalten. Da der Verdacht auf Drogeneinfluss bestand, führten sie den Test durch. Ein Arzt entnahm eine Blutprobe, um den Konsum von verbotenen Substanzen exakt nachweisen zu können. Die Weiterfahrt wurde untersagt und ein Strafverfahren eingeleitet.

Kontakt für Medienvertreter:

Kreispolizeibehörde Borken
Dietmar Brüning
Telefon: +49 (0) 2861-900 2202
https://borken.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Borken übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal