Rhede (ots) – Wahrscheinlich Gas- und Bremspedal verwechselt hat nach ersten Erkenntnissen der Polizei am Samstag eine Autofahrerin in Rhede. Das geschah, als die 87-Jährige gegen 08.15 Uhr vor einem Geschäft an der Bahnhofstraße einparken wollte. Der Wagen kollidierte mit dort aufgestellten Pflanzen, einem Warentisch und einer Sitzbank. Die Rhederin erlitt leichte Verletzungen und kam ins Krankenhaus. Es entstand ein Sachschaden von circa 3.000 Euro.

Kontakt für Medienvertreter:

Kreispolizeibehörde Borken
Thorsten Ohm
Telefon: 02861-900 2204
https://borken.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Borken übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal