Reken (ots) – Leichte Verletzungen hat sich eine 46 Jahre alte Pedelecfahrerin am Mittwoch in Groß Reken bei einem Verkehrsunfall zugezogen. Die Rekenerin hatte gegen 12.30 Uhr den Radweg an der Straße Illerhusen befahren. Ein 43-Jähriger wollte mit seinem Wagen in die Straße einbiegen. Dabei übersah der Rekener die Radfahrerin, die den Radweg in Richtung Heiden befahren hatte. Der Rettungsdienst brachte die Leichtverletzte zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus. Es entstand Sachschaden in Höhe von circa 3.000 Euro.

Kontakt für Medienvertreter:

Kreispolizeibehörde Borken
Thorsten Ohm
Telefon: 02861-900 2204
https://borken.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Borken übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal