Reken (ots) – Schwere Verletzungen hat ein Radfahrer am Donnerstag in Reken bei einem Unfall erlitten. Der 68-Jährige war gegen 13.00 Uhr auf der Straße Voßkamp im Außenbereich unterwegs. Als der Dülmener mit seinem Rennrad auf den unbefestigten Radstreifen geriet, verlor er die Kontrolle und stürzte. Ein Rettungswagen brachte den Schwerverletzten in ein Krankenhaus.

Kontakt für Medienvertreter:

Kreispolizeibehörde Borken
Thorsten Ohm
Telefon: 02861-900 2204
https://borken.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Borken übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal