Reken (ots) – Am Dienstag kontrollierten Polizeibeamte gegen 09.45 Uhr auf der Steinstraße eine 82 Jahre alte Autofahrerin, nach dem eine Zeugin einen Hinweis darauf gegeben hatte, dass die augenscheinlich alkoholisierte Seniorin in einen Pkw steigen wollte. Die 82-Jährige räumte ein, zuvor mit dem Pkw gefahren zu sein – Alkohol habe sie nicht getrunken. Der durchgeführte Alkoholtest ergab aber einen Wert, der auf eine Blutalkoholkonzentration von ca. 1,3 Promille bei der Frau schließen ließ. Dies hatte die Untersagung der Weiterfahrt, die Sicherstellung des Führerscheins und die Einleitung eines Strafverfahrens zur Folge. Ein Arzt entnahm der Beschuldigten eine Blutprobe, um die Blutalkoholkonzentration exakt nachweisen zu können.

Kontakt für Medienvertreter:

Kreispolizeibehörde Borken
Pressestelle
Frank Rentmeister
Telefon: 02861-900-2200
https://borken.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Borken übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal