Raesfeld (ots) –

Tatort: Raesfeld, Vennekenweg;

Tatzeit: 14.04.2023, 16.25 Uhr;

Nachdem Zeugen am Freitag die Polizei auf einen mutmaßlich alkoholisierten Autofahrer aufmerksam gemacht hatten, trafen Beamten den 55-Jährigen gegen 16.25 Uhr in Raesfeld auf dem Vennekenweg an. Ein Atemalkoholgerät zeigte einen Wert an, der auf eine Blutalkoholkonzentration von circa 1,4 Promille hindeutete. Er habe zudem Marihuana konsumiert, gab der Mann an. So folgten zwei Blutprobenentnahmen, um die Alkoholisierung sowie den Konsum von Betäubungsmitteln exakt bestimmen zu können. Die Polizisten untersagten die Weiterfahrt und leiteten ein Strafverfahren ein. (db)

Kontakt für Medienvertreter:

Kreispolizeibehörde Borken
Pressestelle
(db) Dietmar Brüning (mh) Markus Hüls (to) Thorsten Ohm (fr) Frank
Rentmeister
Telefon: 02861-900-2222
https://borken.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Borken übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal