Rhede (ots) – Zur Unfallzeit befuhr eine 36jährige Frau aus Bocholt mit ihrem PKW die Reyerdingstiege in Rhede in Richtung Barlo. Mit im Fahrzeug befand sich ein sechsjähriger Junge, ebenfalls aus Bocholt. Aus noch ungeklärter Ursache kam die Fahrerin nach rechts von der Fahrbahn ab und verlor hierdurch die Kontrolle über ihr Fahrzeug. Im weiteren Verlauf prallte der PKW gegen einen Straßenbaum. Die Bocholterin musste durch die Feuerwehr aus dem Fahrzeug geborgen werden. Sie wurde mit schweren Verletzungen mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen. Der sechsjährige Jung ist mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus eingeliefert worden. Insgesamt entstand ein Sachschaden von mehreren tausend Euro. Für die Dauer der Unfallaufnahme wurde die Reyerdingstiege im Bereich der Unfallstelle gesperrt.

Kontakt für Medienvertreter:

Kreispolizeibehörde Borken
Pressestelle
Oliver Hell
Telefon: 02861-900-2222
https://borken.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Borken übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal