Kreis Borken (ots) – Kreis Borken – Kriminalkommissariat Ahaus unter neuer Leitung
Der Ahauser Detlef Erning ist neuer Chef der Kripo in Ahaus. Damit übernimmt ein neues und doch bekanntes Gesicht die Führung in dem Regionalkommissariat an der Graeser Straße. Nachdem jüngst Landrat Dr. Kai Zwicker Gottfried Tembrockhaus in den Ruhestand verabschiedet hatte, begrüßte er nun den neuen Leiter, den Ersten Kriminalhauptkommissar Erning. Bereits viele Jahre war der Kriminalist in Ahaus als Ermittler tätig. Schnell wird bei der Begrüßung klar: Man kennt und schätzt sich. Viele Jahre in einer Behörde in verschiedenen Ämtern und Funktionen hinterlassen Spuren. So auch sein Amt im Personalrat. Dort setzte er sich für die Belange der Beschäftigten ein. Besprechungen mit dem Behördenleiter gehörten da zum Alltag. Auch Kriminaldirektor Carsten Berg, Leiter der Direktion Kriminalität, blickt auf eine gemeinsame Zeit mit Detlef Erning zurück. In dessen Zeit als Leiter der Führungsstelle der Direktion arbeiteten beide mehrere Jahre Tür an Tür. Die Leitung einer Dienstgruppe der Leitstelle war vor seiner jetzigen Funktion das Tätigkeitsfeld des gelernten Brand- und Todesermittlers. Dass Erning ein Fachmann auf diesem Gebiet ist, zeigt eine Erinnerungstafel in seinem neuen Büro: „LKA NRW – Tatortgruppe Sprengstoff/Brand“ ist dort unter einer Attrappe einer Rohrbombe zu lesen. Gut vier Jahre war der Spezialist im ganzen Land unterwegs, um verdächtige Gegenstände zu bewerten und Tatorte aufzunehmen. Dr. Kai Zwicker sowie Carsten Berg freuen sich auf die zukünftige Zusammenarbeit mit dem Urgestein der Kreispolizeibehörde Borken. Der Landrat schloss mit den Worten „Alles Gute und toi, toi, toi, für Ihre neue Aufgabe“ die kleine Begrüßungszeremonie.

Das Kriminalkommissarin Ahaus ist zuständig für die Bearbeitung von leichter und mittlerer Kriminalität in den Städten und Gemeinden Ahaus, Gescher, Heek, Legden, Schöppingen, Stadtlohn sowie Vreden.

Kontakt für Medienvertreter:

Kreispolizeibehörde Borken
Dietmar Brüning
Telefon: +49 (0) 2861-900 2202
https://borken.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Borken übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal