Isselburg (ots) – In der Nacht zum Sonntag kam es auf der Deichstraße gegen Mitternacht zu einem Einbruch in ein Wohnhaus. Die Einbrecher hatten dazu ein Fenster aufgehebelt. Die Geschädigte, die sich im Wohnzimmer aufgehalten hatte, hatte die Geräusche gehört und bemerkte kurz darauf, dass einer der Täter das Licht im Schlafzimmer eingeschaltet hatte und dieses durchsuchte. Die Geschädigte sprach den Täter an, der daraufhin mit seiner Beute (Schmuck) flüchtete. Der Täter wird wie folgt beschrieben: Ca. 25 Jahre alt, schwarze Locken, dünne Statur, sprach mit Akzent (vermutlich türkisch).

Auch Zeugen hatte den Täter flüchten sehen. Dieser war (eventuell mit Mittätern) mit einem dunklem VW Caddy oder Touran unterwegs und mit hoher Geschwindigkeit in Richtung Münsterlandtor davon gefahren. Die Polizei sucht Zeugen. Hinweise bitte an die Kripo in Bocholt (02871) 2990.

Kontakt für Medienvertreter:

Kreispolizeibehörde Borken
Pressestelle
Frank Rentmeister
Telefon: 02861-900-2200
https://borken.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Borken übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal