Heek (ots) –

Zwei Leichtverletzte sowie rund 25.000 Euro Sachschaden sind das Resultat eines Verkehrsunfalls in Nienborg am Dienstagmorgen. Ein 72 Jahre alter Ochtruper war gegen 08.30 Uhr auf der Landesstraße 573 aus Richtung Ochtrup kommend in Richtung Nienborg unterwegs. An der Kreuzung L573/K59 kollidierte der Autofahrer mit dem Wagen einer 47 Jahre alten Metelenerin. Die Autofahrerin hatte die K 59 aus Richtung Metelen kommend in Richtung Epe befahren. Die Kreisstraße ist der Landesstraße durch ein Stopp-Zeichen untergeordnet. Der Rettungsdienst brachte eine Leichtverletzte, die 57 Jahre alte Beifahrerin des Ochtrupers, in ein Krankenhaus. Der 72-Jährige wolle sich selbständig in ärztliche Behandlung begeben, gab er an. Auslaufende Betriebsstoffe beseitigte die Feuerwehr.

Kontakt für Medienvertreter:

Kreispolizeibehörde Borken
Dietmar Brüning
Telefon: +49 (0) 2861-900 2202
https://borken.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Borken übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal