Gronau (ots) – Leichte Verletzungen hat ein 14-Jähriger am Mittwoch in Gronau erlitten. Der Gronauer hielt sich gegen 15.45 Uhr an der Skaterbahn am Udo-Lindenberg-Platz auf, als ein 22-Jähriger auf ihn zukam. Ohne Grund drohte der Mann mit Gewalt, sodass der Junge ohne sein Board wegrannte. Das Board traf den Flüchtigen am Rücken, worauf dieser stürzte. Der aus Ochtrup kommende Täter hatte es hinter dem Teenager hergeworfen. Der Rettungsdienst versorgte die Verletzungen des Gronauers vor Ort. Das Skateboard im Wert von mehreren Hundert Euro wurde noch nicht gefunden. Zeugen gaben an, dass sie von dem Ochtruper gehört hätten, dass er es in die Dinkel geworfen hätte. Die Polizei sucht weitere Zeugen. Hinweise bitte an die Kripo Gronau unter Tel. (02562) 9260.

Kontakt für Medienvertreter:

Kreispolizeibehörde Borken
Dietmar Brüning
Telefon: +49 (0) 2861-900 2202
https://borken.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Borken übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal