Gronau (ots) – In der Nacht zum Dienstag wurden die Bewohner eines Hauses an der Graf-Arnold-Straße gegen 00.30 Uhr durch das Anschlagen ihres Hundes geweckt. Sie maßen diesem Umstand zunächst keine größere Bedeutung zu und gingen davon aus, dass der Hund den Zeitungsboten bemerkt hatte. So wurden erst am nächsten Morgen Einbruchspuren an einer Eingangstür festgestellt.
Es ist davon auszugehen, dass der oder die Täter nach dem Anschlagen des Hundes das Weite suchten.
Die Polizei sucht Zeugen. Hinweise bitte an die Kripo in Gronau (02562) 9260.

Kontakt für Medienvertreter:

Kreispolizeibehörde Borken
Pressestelle
Frank Rentmeister
Telefon: 02861-900-2200
https://borken.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Borken übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal