Gronau (ots) –

Am Samstag missachtete ein 41 Jahre alter Pkw-Fahrer aus Gronau gegen 19.45 Uhr eine rote Ampel an der Ecke Gildehauser Straße/Spinnereistraße. Die Beamten fuhren dem Mann hinterher und stellten fest, dass dieser seinen Pkw auf dem Radweg der Gildehauser Straße angehalten hatte.
Während der polizeilichen Maßnahme verhielt sich der 41-Jährige verbal sehr aggressiv und als er am Ende der Kontrolle zum zweiten Mal aufgefordert werden musste, seinen Pkw vom Radweg herunter zu fahren, beleidigte er die Beamten massiv.
So sieht er sich nun nicht nur dem Bußgeldverfahren wegen des Verkehrsverstoßes, sondern auch einem Strafverfahren gegenüber.

Kontakt für Medienvertreter:

Kreispolizeibehörde Borken
Pressestelle
Frank Rentmeister
Telefon: 02861-900-2200
https://borken.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Borken übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal