Gronau (ots) – Der Atemalkoholtest ergab am Sonntagmorgen bei einem 19-jährigen in Gronau lebenden Mann ein Wert, der auf eine Blutalkoholkonzentration von circa 1,7 Promille schließen lässt. Er gab an, bereits am Morgen Alkohol getrunken zu haben. Polizeibeamte hatten den Autofahrer auf der Gronauer Straße gegen 08.10 Uhr überprüft. Eine Fahrerlaubnis hat der 19-Jährige zudem nicht. Ein Arzt entnahm eine Blutprobe, um den Alkoholwert exakt nachweisen zu können. Die Weiterfahrt wurde untersagt und ein Strafverfahren eingeleitet.

Kontakt für Medienvertreter:

Kreispolizeibehörde Borken
Dietmar Brüning
Telefon: +49 (0) 2861-900 2202
https://borken.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Borken übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal