Gronau (ots) – Ein Atemalkoholtest ergab in der Nacht zum Samstag bei einer 19-Jährigen ein Ergebnis, das auf einen Blutalkoholwert von circa 1,4 Promille schließen lässt. Die Niederländerin hatte gegen 01.30 Uhr die Einfahrt zu einem Schnellrestaurant verpasst. Über eine Grünfläche an der Siemensstraße setzte die Autofahrerin ihre Fahrt fort. Alkoholgeruch in der Atemluft der Frau stieg den kontrollierenden Polizeibeamten in die Nase. Es folgte eine Blutentnahme, um den Alkoholwert exakt nachweisen zu können. Ein Strafverfahren wurde eingeleitet und das Führen von Kraftfahrzeugen im Bundesgebiet untersagt.

Kontakt für Medienvertreter:

Kreispolizeibehörde Borken
Dietmar Brüning
Telefon: +49 (0) 2861-900 2202
https://borken.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Borken übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal