Gronau (ots) –

Einen am Tatort gefundenen Koffer hatte der Unbekannte am Freitagmorgen bereits mit Diebesgut in Gronau gepackt und mitnahmebereit im Flur abgestellt. Gewaltsam war der Mann zuvor in ein Mehrfamilienhaus an der Schiefestraße eingedrungen. Als ein Zeuge gegen 05.30 Uhr den Hausflur betrat, kam ihm der Dieb entgegen. „Es ist alles okay“, sagte er dem Zeugen und rannte dann davon. In der Hand hielt er dabei einen Metallgegenstand, mutmaßlich eine Brechstange. Der Flüchtige wird wie folgt beschrieben: circa 1,80 bis 1,85 Meter groß, kräftige Statur, dunkle große Augen, insgesamt ein asiatischer Phänotyp. Er trug eine schwarze Mütze und dunkle Kleidung. Den Mund verdeckte eine OP-Maske. Er flüchtete mit einem neueren Damenfahrrad. Auf dem Lenker lag eine weiße Jacke. Die Polizei sucht Zeugen. Hinweise bitte an die Kripo Gronau: Tel. (02562) 9260.

Kontakt für Medienvertreter:

Kreispolizeibehörde Borken
Dietmar Brüning
Telefon: +49 (0) 2861-900 2202
https://borken.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Borken übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal