Gronau (ots) – Leiche Verletzungen hat sich ein 33-Jähriger am Samstag in Gronau zugezogen. Der Gronauer war gegen 05.15 Uhr auf der Hermann-Ehlers-Straße aus Richtung Enscheder Straße kommend in Richtung Ochtruper Straße unterwegs, als ein Autofahrer seinen Weg kreuzte. Der Enscheder hatte die Hermann-Ehlers-Straße aus Richtung Ochtruper Straße kommend in Richtung Enscheder Straße befahren und beabsichtigte nach links in die Eper Straße abzubiegen. Auf der Kreuzung kollidierten die Fahrzeuge. Der Rettungsdienst brachte den Leichtverletzten zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus. Es entstand Sachschaden von insgesamt circa 7.000 Euro.

Kontakt für Medienvertreter:

Kreispolizeibehörde Borken
Dietmar Brüning
Telefon: +49 (0) 2861-900 2202
https://borken.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Borken übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal