Gescher (ots) – Zwei Leichtverletzte sowie rund 19.000 Euro Sachschaden sind das Resultat eines Verkehrsunfalls in Gescher am Donnerstag. Gegen 07.20 Uhr war ein 30-Jähriger auf der Landesstraße 608 aus Richtung Eschstraße kommend in Richtung Stadtlohn unterwegs, als der Wagen einer 24-Jährigen kreuzte. Die Gescheranerin hatte die Landesstraße 571 aus Richtung Konrad-Adenauer-Straße kommend in Richtung L608 befahren. Die Autofahrerin wollte nach links auf diese einbiegen. Dabei kollidierte sie mit dem Auto des Gescheraners. Beide Leichtverletzten brachte der Rettungsdienst in ein Krankenhaus. Abschleppunternehmen bargen die nicht mehr fahrbereiten Fahrzeuge. Die L571 ist der L608 durch ein Stopp-Zeichen untergeordnet.

Kontakt für Medienvertreter:

Kreispolizeibehörde Borken
Dietmar Brüning
Telefon: +49 (0) 2861-900 2202
https://borken.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Borken übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal