Gescher (ots) – Auf gerader Strecke von der Straße abgekommen ist am Dienstag ein Autofahrer auf der L608 in Gescher-Hochmoor. Der 20-Jährige war aus Richtung Hochmoor kommend in Richtung Velen unterwegs. Nach Angaben des Gescheraners kam es durch eine unbeabsichtigte Lenkbewegung zum Unfall: Er habe wegen einer Nachricht nach rechts auf das Display seines Handys geschaut, das sich in einer Halterung befand. Dabei habe er das Lenkrad mit nach rechts bewegt, sei von der Fahrbahn abgekommen und habe gegengelenkt. Der Fahrer verlor dabei die Kontrolle und das Fahrzeug überschlug sich. Der Rettungsdienst brachte den leicht verletzten 20-Jährigen in ein Krankenhaus. Am Wagen entstand wirtschaftlicher Totalschaden.

Kontakt für Medienvertreter:

Kreispolizeibehörde Borken
Thorsten Ohm
Telefon: 02861-900 2204
https://borken.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Borken übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal