Borken (ots)

Ohne den erforderlichen Führerschein war ein 16-Jähriger am Mittwoch in Borken mit einem Motorroller unterwegs – das Fahrzeug brachte es auf deutlich mehr als 25 km/h. Einem Polizeibeamten war der flotte Roller in der Innenstadt aufgefallen, mit dem der junge Borkener zeitweilig nur auf dem Hinterrad fuhr. Im Rahmen einer Kontrolle stellte sich heraus, dass der Jugendliche nicht über die notwendige Fahrerlaubnis verfügt. Zudem war ein Versicherungsschild angebracht, das für ein anderes Fahrzeug gilt. Die Polizei untersagte die Weiterfahrt und leitete ein Strafverfahren ein.

Kontakt für Medienvertreter:

Kreispolizeibehörde Borken
Thorsten Ohm
Telefon: 02861-900 2204
https://borken.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Borken übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal