Borken (ots) –

Im Krankenhaus behandelt werden musste in der Nacht zum Sonntag ein 44-jähriger Borkener. Dieser gibt in seiner Strafanzeige gegen Unbekannt an, gegen 03.30 Uhr auf der Johann-Walling-Straße nach dem Verlassen einer Gaststätte von zwei Männern aggressiv angesprochen worden zu sein. Als er an den Männern vorbei gehen wollte, habe ihm einer der Männer ins Gesicht geschlagen und der anderen habe sogar mit einem Bierkrug zugeschlagen.
Die beiden Männer hätten dann von ihm abgelassen, er selbst sei blutend weitergegangen und habe einen Krankenwagen gerufen. Nach ambulanter Behandlung wurde er aus dem Krankenhaus entlassen.
Eine Täterbeschreibung liegt nicht vor.
Die Polizei sucht Zeugen. Hinweise bitte an die Kripo in Borken (02861) 9000.

Kontakt für Medienvertreter:

Kreispolizeibehörde Borken
Pressestelle
Frank Rentmeister
Telefon: 02861-900-2200
https://borken.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Borken übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal