Borken (ots) –

Dass sie fremdes Eigentum beschädigen und zudem die großflächigen Farbschmierereien -um es vorsichtig zu sagen- nicht jedermanns Geschmack sind, interessiert die Täter vermutlich nicht.
In der Nacht zum Freitag traf ein Zeuge im Bereich der Gleise am Borkener Bahnhof drei vermummte Täter an, die zwei Bahnen großflächig mit Sprühfarbe verunstalteten.
Die Täter flüchteten, als sie durch den Zeugen angesprochen wurden. Die dunkel gekleideten Farbschmierer trugen schwarze Masken, zwei hatten einen Rucksack dabei.
Die Polizei sucht Zeugen. Hinweise bitte an die Kripo in Borken (02861) 9000.

Kontakt für Medienvertreter:

Kreispolizeibehörde Borken
Pressestelle
Frank Rentmeister
Telefon: 02861-900-2200
https://borken.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Borken übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal