Borken (ots) – Mit Strafanzeigen endeten für einen Jugendlichen und eine Frau am Donnerstag in Borken die Fahrten mit ihren Motorrollern. Polizeibeamte hatten beide auf der Heidener Straße kontrolliert. Sowohl der 16-Jährige als auch die 38-Jährige konnten die erforderliche Fahrerlaubnis nicht vorweisen. Die Fahrzeuge sind als Mofa zugelassen, erreichen aber eine höhere Geschwindigkeit. Die Beamten leiteten Strafverfahren ein und untersagten die Weiterfahrt.

Kontakt für Medienvertreter:

Kreispolizeibehörde Borken
Thorsten Ohm
Telefon: 02861-900 2204
https://borken.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Borken übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal